Systemische Aufstellungen in Obenaus

Veranstaltungsdatum:

15. August 2024

Veranstaltungszeit:

10:00

Veranstaltungsort:

Obenaus Community Ewitsch 2 Ehrenhausen Steiermark 8461 Österreich

verbindliche Anmeldungen

Art des Tickets: Ticketmenge: Ticketpreis
Halber Tag

Eine Vormittags- oder Nachmittagssitzung. Bitte teilen Sie uns per E-Mail mit, wann Sie teilnehmen werden.

6 Links:
25,00 
Einmal

Ein ganzer Tag, Vormittag und Nachmittag. Bitte geben Sie an, an welchen Tagen. Wählen Sie mehrere Tickets aus, wenn Sie an zwei oder drei Tagen teilnehmen.

18 Links:
45,00 
Alle Tage

Der gesamte Workshop (4 Tage)

10 Links:
160,00 
Konzentrieren Sie sich auf eine Konstellation

Bringen Sie Ihre eigene Frage in den Mittelpunkt. Die Gebühr fällt zusätzlich zur Teilnahmegebühr an.

14 Links:
40,00 
Online-Teilnahme

Sie bringen Ihre Frage aus der Ferne zum Workshop. Wir vereinbaren mit Ihnen einen konkreten Termin und Zeitpunkt.

4 Links:
40,00 
Training in systemischen Aufstellungen

Teilnahme über den ganzen Workshop. Lernen Sie, systemische Aufstellungen zu leiten. Persönliches Coaching und Lernen mit Rainer. Planen Sie etwas mehr Zeit ein für individuelles Feedback und Erklärungen.

5 Links:
700,00 
Menge Summe

Details zum Veranstaltungsplan

  • 15. August 2024 10:00   -   18. August 2024 17:00
ZU IHREM KALENDER HINZUFÜGEN

Ein Blick hinter die Kulissen: Ein Workshop für alle

Was passiert eigentlich auf dieser Welt? Was passiert hinter den Kulissen?

Wir können einen Blick darauf werfen! und am Theater des Lebens teilnehmen.

Wir bewegen uns von einer Szene zur nächsten. Wir spüren, wie Fragen, die uns alle beschäftigen, auftauchen, sich entwickeln und auflösen;

Dieser Workshop kann Folgen haben, etwa:

  • Was sich starr und fest anfühlt, kann weich und flexibel werden.
  • Seien Sie mit „Aha!“ Momente, mit Leichtigkeit und Lebendigkeit.
  • Gewinnen Sie eine neue Perspektive auf die Realität.
  • Gewinnen Sie Klarheit darüber, wie unterschiedliche Muster Ihr Leben durchziehen.
  • Entdecken Sie pragmatische, machbare Schritte, um sich lebendiger zu fühlen.

Möglicherweise wird Ihnen klar, wie die großen Fragen unserer Zeit mit Ihrer eigenen Lebenserfahrung zusammenhängen.

Rainer von Leoprechting leitet seit Anfang der 2000er Jahre systemische Aufstellungen und bietet seit 2012 Ausbildungen für systemische Aufstellungen und Berater an. Er selbst hat bei führenden Praktikern gelernt und praktiziert: Johannes B. Schmidt, Claude Rosselet, Albrecht Mahr, Bert Hellinger und anderen . 
Aus all diesen Einflüssen entwickelte Rainer seinen eigenen Stil. Sein Hauptanliegen ist es, das Lebendige in einem System zum Vorschein zu bringen. 

Die Themen für Aufstellungen können variieren. Die Fragen können persönliche Entwicklung oder familiäre Situationen, berufliche und organisatorische Themen, politische oder historische Themen berühren. Rainer ist Mitglied der International Association of Systemic Constellation Practitioners ISCA

Carina Rohrbach trainiert und praktiziert seit vielen Jahren mit Rainer und wird diesen Workshop mit moderieren. Sie ist Wissens- und Innovationsarchitektin bei The LivingCore GmbH und Gründer der F&B-Konzeptentwicklungsagentur ROOM & SPOON. Sie unterstützt Einzelpersonen und Unternehmen dabei, aus vagen Ideen oder Intuitionen sinnvolle und wirtschaftlich funktionierende Ergebnisse (Produkte, Dienstleistungen, gebaute Umgebungen usw.) zu entwickeln. Eine zentrale Frage in ihrer Arbeit mit Klienten ist immer: „Wie kann ich mich für etwas Neues öffnen, es selbst erleben, verarbeiten und für andere verständlich machen?“ Systematische Aufstellungen sind für diese Aufgaben ein wirksames Hilfsmittel. Die zugrunde liegende Haltung und Herangehensweise ist zugleich eine Chance, sich persönlich weiterzuentwickeln und spannende Perspektiven auf das eigene Umfeld und die Welt im Allgemeinen zu eröffnen..

Teilen Sie diese Veranstaltung

Häufig gestellte Fragen zu Veranstaltungen

Ich kann nicht die gesamte Länge des Workshops absolvieren. Kann ich nur für einen Tag oder auch nur für mein Thema teilnehmen?

Ja, Sie können auch für kürzere Zeiträume teilnehmen. Bitte wählen Sie für Ihre Anmeldung ein Halbtages- oder Tagesticket aus. Wenn Sie zwei oder drei Tage lang teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte mehrere Tageskarten. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an rainer (a) obenauscommunity.org mit den Zeiten, zu denen Sie teilnehmen möchten.

Kann ich remote/online teilnehmen?

Systemisches Arbeiten ist in Online-Settings gut möglich. Für Menschen, die es nicht schaffen, persönlich vorbeizukommen, bieten wir einige Möglichkeiten an, ihr Anliegen per Videoschaltung vorzubringen. Bitte ziehen Sie ein Online-Ticket. Den konkreten Zeitpunkt vereinbaren wir mit Ihnen und senden Ihnen vor Ihrer Sitzung den Zoom-Link zu.

Was ist systemische Arbeit?

Der systemische Ansatz, den wir hier verfolgen, geht davon aus, dass viele der von uns behandelten Themen oder Fragen Ausdruck der verschiedenen Verbindungen zwischen den Elementen sind, die zusammen das System des oder um das Thema herum bilden. Wir gehen davon aus, dass einige Änderungen in einigen Beziehungen zwischen Elementen enorme Auswirkungen auf das System als Ganzes haben können. In unseren Workshops gehen wir der Fragestellung eines Teilnehmers nach, der zum Auftraggeber der Anfrage wird. Auf diese Weise ist jede unserer Aufstellungen ein direkter Dienst am Klienten und hat einen echten Sinn für sein Leben, wenn nicht sogar für alle Beteiligten. Wir arbeiten in drei Schritten. 1. Ein Kunde entscheidet sich, an einer seiner Fragen zu arbeiten. Der Moderator führt einen Dialog mit dem Klienten, um herauszufinden, was die eigentliche Frage ist, welche Elemente das System der Frage bilden und ob es sich dabei um ein Thema handelt, das als Grundlage für die szenische Darstellung im Raum dienen kann.


2. Wenn das alles klar ist und die letzte Antwort „Ja“ lautet, stellen wir eine „Aufstellung“ auf: Ein Lebenstheater in der Mitte des Raumes. Einige Teilnehmer werden ausgewählt, um jeweils einen bestimmten Aspekt oder ein bestimmtes Element des Ganzen darzustellen, sodass das Ganze durch die Konstellation der Elemente erscheint. Der Moderator leitet den Prozess dieses Theaters mit seinen künstlerischen Fähigkeiten und seiner Erfahrung. Auch wenn der Prozess einfach erscheint, ist eine entsprechende Schulung erforderlich, um die dafür erforderlichen Personen zu qualifizieren. Teilnehmer, die ein Element repräsentieren, haben manchmal sehr starke Emotionen oder Impulse, die nicht „von ihnen“ kommen, sondern durch ihren Körper ausgedrückt werden. Diese Erfahrung ist nicht nur für den Kunden wertvoll, sondern häufig auch für den Vertreter und das Publikum insgesamt. Wir lassen die Szenen so lange entfalten, was sie zeigen können, bis genug gesehen oder verarbeitet wurde. 


3. Wir schließen die Szene und eröffnen einen Kreis des Teilens. Die Teilnehmer teilen ihre eigenen Erfahrungen als Publikum oder Repräsentanten, um mehr innere Einblicke in das Bild zu geben. Der Klient schließt diesen Kreis mit seinen eigenen Beobachtungen und seinem Dank. Die Integration eines solchen Prozesses kann einige Tage dauern, da viele verkörperte Empfindungen in unser Bewusstsein übersetzt werden müssen. Da dies hauptsächlich in unseren Träumen geschieht, empfehlen wir unseren Klienten, nicht sofort etwas zu unternehmen, sondern die tatsächlichen Erkenntnisse mit der Zeit ans Tageslicht kommen zu lassen.

Welche Auswirkungen hat die systemische Aufstellungsarbeit?

Systemische und verkörperte Arbeit berührt unser inneres System, während wir die Darstellungen in den Szenen beobachten. Wenn die Themen für uns wichtig oder belastend sind, ist das Aufstellungserlebnis für uns meist sehr bedeutsam. In den meisten Fällen fühlen sich die Klienten leichter und der Druck, den das Thema auf sie ausübt, lässt nach oder verschwindet ganz. Man könnte sagen, das eigentliche „Problem“ löst sich auf. In manchen Fällen, insbesondere wenn traumatische Seiten von Klienten oder Teilnehmern betroffen sind, benötigen diese eine angemessene Pflege. Im Bewusstsein dessen bringen wir Gemeinschaft und eine sehr sanfte und geschickte Betreuung und Moderation in diese Arbeit ein.

de_ATDeutsch (Österreich)