In Gemeinschaft leben

.

 

Menschen- und Erdgerechtes Leben

 

Vor etwa 12.000 Jahren begannen Menschen, sesshaft zu werden. Wir lebten in kleinen Dörfern, jede Familie hatte einen Hof. Eine Familie waren damals viele Menschen, drei, oft vier Generationen, ganz viele Kinder, viele Erwachsene. Wir ernährten uns vom Ertrag des Landes, mit harter Arbeit. Das Leben in Städten war eine Ausnahme für Wenige.

Seit einigen Jahren erst lebt über die Hälfte der Menschheit in Städten.  Alles hat sich umgedreht. Das Leben in der Stadt ist die Norm geworden. Das Leben wird durch abstrakte Regeln der Stadt geordnet. Die Familien sind sehr klein geworden, eine, manchmal zwei Generationen wohnen noch zusammen.

So kann man auf dem Land nicht mehr leben. In der Stadt auch nicht. Wir brauchen als Menschen eine Gruppe um uns herum, die uns vertraut ist, und in der wir uns entwickeln und unseren Sinn im Alltag bestätigen können.

Zeit für Gemeinschaften. 15 bis 20 Personen, die zusammen wohnen, leben und arbeiten. Ohne miteinander verwandt oder verheiratet sein zu müssen. Als Wahlverwandte auf Zeit.

Zeit für Leben mit der Erde. Wir haben in unserer städtischen Lebensform die Erde uns so untertan gemacht, dass wir vergessen haben, uns um ihren Erhalt als Lebensraum zu kümmern. Zeit, unseren Verbrauch an Energie, Raum und Wasser in kleinen, überschaubaren Kreisläufen zu übersehen und zu steuern. Verbunden mit der Welt, muss der Lebensraum nicht mehr so kleinräumig verdichtet sein, wie in den Städten. Dank Internet treffen wir heute Menschen aus der ganzen Welt wie einstens auf dem Dorfplatz.

Zeit für konkretes Zusammenleben und Gestalten unseres Zusammenseins in direkter Absprache. Self management ist die Form der Arbeit der Zukunft. Es ist die Form des gemeinsamen Gestaltens und Lebens hier in Obenaus.

Es heisst, sein eigenes Selbst zu erkennen und mit dem Anderer zu verbinden. Sein Selbst als Autorität erkennen, und damit Regeln und Verabredungen treffen zu können. Sein Leben selbst zu führen, als frei schaffendes Wesen in Gemeinschaft von hier aus.

Wenn dich das anspricht, dann sprich gerne mit uns. Es gibt hier immer einen Platz für den, der das Leben unserer Zeit auch zeitgemäß leben will.

Open House – komm einfach vorbei, vor allem im Sommer.

 

 
welcome_in_obenaus03
 
 
 
 

     


Leave a comment

Obenaus Community

Ewitsch 2
A-8461 Ehrenhausen

+43 680 3060900 (Lena)
+43 680 132 7177 (Rainer)